Was ist Biodanza?

Biodanza ist eine ganzheitliche Methode zur Entwicklung der menschlichen Potentiale durch den gezielten Einsatz von Musik, Tanz und Emotionen. Es wurde von dem chilenischen Professor Rolando Toro-Araneda 1965 erschaffen und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt.

Ziel ist es, den Menschen den Zugang zu ihrer Kreativität, Lebensfreude und Liebesfähigkeit zu erleichtern (aus der Präambel zur Satzung der Deutschen BIODANZA Gesellschaft e. V.).

Biodanza dient der Gesundheitsprophylaxe und hilft dabei, Körper und Geist zu einem lebendigen Ganzen zu integrieren. Stress wird abgebaut, unser Immunsystem wird nachweislich gestärkt, unsere Fitness gesteigert.

Wer häufig Biodanza tanzt, erlebt positive emotionale und geistige Veränderungen. Man lernt seine Bedürfnisse und Gefühle besser kennen und – ohne Worte – zum Ausdruck zu bringen und erhöht seine Fähigkeit, lebendige, sensible zwischenmenschliche Beziehungs- und Kommunikationsformen zu entwickeln. So verbessert sich nach und nach spürbar die Lebensqualität.

Biodanza wird weltweit in Gruppen, Kursen und Workshops in unterschiedlichsten pädagogischen und therapeutischen Bereichen sowie im allgemeinen Selbsterfahrungsbereich angeboten und eingesetzt, sowie in zahlreichen Biodanza-Schulen gelehrt.

 

Kontakt

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt